Fachbereich Chemie

SICHERHEIT UND UMWELTSCHUTZ

RPTU Kaiserslautern-Landau

Allg. Sicherheitsunterweisung - Studierende

Studierende aller Fachrichtungen, die im Fachbereich Chemie ein Praktikum absolvieren, müssen einen gültige allgemeinen Sicherheitsunterweisung nachweisen, die nicht länger als 1 Jahr zurückliegen darf.

Nächster Termin für Studierende:

geplant zum Beginn des Wintersemesters

Auskünfte zur Sicherheitsunterweisung bei Dr. U. Bergsträßer oder PD Dr. C. Riehn

Allg. Sicherheitsunterweisung für Angestellte

Angestellte im Fachbereich Chemie müssen zu Beginn Ihrer Tätigkeit bzw. danach einmal jährlich an einer allgemeinen Sicherheitsunterweisung teilnehmen. Dies gilt auch für Gastwissenschaftler und Postdocs.

Nächster Termin für Angestellte:

Nachholtermin geplant für Mitte Juni 2024

Auskünfte zur Sicherheitsunterweisung bei Dr. U. Bergsträßer oder PD Dr. C. Riehn

Gefahrstoffinformationssystem

GIS der BG - Rohstoffe und chemische Industrie

GESTIS-Stoffdatenbank der IFA

Datenbank des Instituts für Arbeitssicherheit

Lernportal Sicheres Arbeiten im Labor

Drei Lernmodule für sicheres Arbeiten im Labor

Aktuelle H-, EUH- und P-Sätze des GHS

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Technische Regeln Gefahrstoffe

Informationen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Überblick aller TRGS-Dokumente
Laboratorien
Schutzmaßnahmen
Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
Betriebsanweisung und Information der Beschäftigten
Verzeichnis krebserzeugender, keimzellmutagener oder reproduktionstoxischer Stoffe
Brandschutzmaßnahmen